Skip to main content

✓ Reviews ✓ Ratgeber ✓ Wissenswertes ✓ Zubehör

Santokumesser – effizientes Schneiden in der Küche

Wer gerne kocht und dabei stets Neues ausprobieren möchte, weiß: Die Qualität der entstehenden Speisen ist stark von den Arbeitsmaterialien abhängig, die bei der Zubereitung der einzelnen Gerichte zum Einsatz kommen. Qualitativ hochwertige und vor allem scharfe Messer spielen in diesem Zusammenhang eine besondere Rolle: Denn nur perfekt geschnittene Rohstoffe lassen sich anschließend leicht weiterverarbeiten. Hier nehmen Santokumesser einen ganz besonderen Stellenwert ein. Die japanischen Schneidewerkzeuge vereinen hohen Anwendungskomfort mit exzellenter Klingenschärfe, so dass mit allen Ausführungen der Messerserie das Schneiden sowohl von Fleisch, als auch von Gemüse und Fisch spielend leicht möglich ist.

Santokumesser – der Name ist Programm

Der Name Santoku, den die hochwertigen Messer mit der japanischen Klinge tragen, bedeutet übersetzt „die drei Tugenden„; in diesem Zusammenhang werden als Tugenden drei typische Lebensmittelgruppen bezeichnet, die in er Küche häufig für Schneidearbeiten zum Einsatz kommen: Fleisch, Fisch und Gemüse. Bei einem Santokumesser handelt es sich also in erster Linie um ein vielseitig verwendbares Allzweckmesser, das in der Küche für nahezu alle Kochgelegenheiten geeignet ist.

Außergewöhnliche Schnittqualität für ein exzellentes Ergebnis

Bei der Herstellung von Santokumessern verbinden sich japanische mit europäischen Einflüssen zu einem hochwertigen Schneidegerät, das zahlreiche Vorzüge bietet. Unterschiede zum normalen Kochmesser erklären wir in dem Artikel „Ratgeber: Kochmesser oder Santoku„. Die breiten, beidseitig geschliffenen Klingen dieser hochwertigen Messer entsprechen europäischer Produktionsweise.

Durch die besondere Herstellungsweise sind die Klingen ganz besonders scharf und zerschneiden mühelos auch zähe Fleischstücke oder hartes Gemüse. Dabei kann je nach Bedarf und Einsatzbereich zwischen unterschiedlichen Klingenformen gewählt werden; Neben herkömmlichem Klingenstahl kommen auch Keramik, Damast und Stahl für die Herstellung der Messer zum Einsatz. Die Länge der Klinge kann variieren und zwischen 10 und 18cm betragen. Eine Besonderheit stellt die Breite und die geschwungene Form der Klinge dar; auf diese Weise können leicht auch wiegende Schritte realisiert werden.

Hoher Tragekomfort für eine einfache Verwendung

Santokumesser bestechen nicht nur durch ihre ausgezeichnete Schnittqualität, sondern begeistern sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Köche aufgrund ihres hohen Tragekomforts. Die Oberkante des Messers bildet mit dem Griff eine gerade Linie; darüber hinaus steht die breite Klinge weit unter dem Griff hinaus. Auf diese Weise ist ausreichend Platz für die Finger unterhalb des Griffes vorhanden. So gelingt Kochen mit den sehr scharfen Schneidegeräten spielend leicht und ermöglicht Kochen mit mehr Komfort und Freude.

Qualität – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

Das Sortiment der Santokumesser bietet für jeden Bedarf das passende Schneidewerkzeug; sowohl Hobbyköche, die gerade erst mit dem Kochen begonnen haben, als auch versierte Köche oder Menschen, die im Gastronomiebereich tätig sind, profitieren von den hochwertigen Messern. Aufgrund der ausgeklügelten Herstellungstechnik liegt das Messer gut in der Hand und bringt exzellente Ergebnisse auch ohne viel Übung hervor.

Aus diesem Grund sind echte Santokumesser sowohl im Haushalt als auch im professionellen Gastronomiebereich zu finden – ein Allzweckmesser für jede Gelegenheit.

Besonders hochwertig sind natürlich Santokumesser aus Damaszener Stahl.

AngebotBestseller Nr. 1
GRÄWE Japanisches Damaszener Santokumesser mit Holzgriff 17,5 cm Klinge - inklusive Geschenkbox
  • Santoku-Messer, Klinge aus 67 Lagen Stahl, Griff aus Pakkawood in Weinrot mit Enden aus Edelstahl, Länge: 30,5 cm, Klingenlänge: 17,5 cm, Klingenstärke: 1,8 mm, Gewicht: 185 g, Geschenkbox aus Metall, Pflegeanleitung
  • Das Küchenmesser überzeugt durch seine hervorragende Klingenschärfe und lange Schnitthaltigkeit. Der VG-10-Stahlkern sorgt für Stabilität und die äußeren Schichten aus Damaszener-Stahl verleihen der Klinge Elastizität
  • Das Damaszenermesser ist ein superscharfes japanisches Messer für Ihre Küche. Fleisch tranchieren, Gemüse würfeln, Fisch filetieren oder Kräuter hacken: Das Messer bewältigt jeden Schnitt mit Bravour
AngebotBestseller Nr. 2
Zeuß Küchenmesser Damastmesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser - Allzweckmesser
  • Sehr gute Schneideigenschaften und äußerst handlich
  • Santokumesser Messerlänge 242mm (Klingenlänge 135mm)
  • Mit Schleifstein und Griff aus Edelholz
Bestseller Nr. 3
Wakoli Damastmesser (Santokumesser) japan.Damaststahl VG-10, mit Oliven Holzgriff, Wakoli Oliven Serie
  • Santokumesser, Messerlänge 31,00cm, Klingenlänge 17,00cm
  • Klingehärtegrad: 60±2HRC; aus 67 Stahllagen gefertigt
  • Griffmaterial: Oliven Holz
AngebotBestseller Nr. 4
SHAN ZU Damast Santokumesser Kochmesser 67 Schichten Damastmesser Messer mit G10 Griff - PRO Series
  • Material: 67 Schicht Damaskus Stahl
  • Größe: Die Leangth dieses Damaskus Messer Klinge ist 180 mm, die Dicke ist 2,5 mm
  • Gebrauch: Küche, Familie, Gaststätte und so weiter
Bestseller Nr. 5
Lionex Damast Kochmesser, Damaszener Santokumesser mit 17 cm Klinge aus VG-10 Damaststahl, G10 Griff - Waschbar von Spülmaschine
  • Alle Funktionellen Santoku Damastmesser, asiatischer japan Art santoku messer zum Schneiden von Gemüse, Fleisch und Fisch
  • Profi Damaszener Chefmesser, Klingen Kern aus VG-10 Stahl, außen jeweils 33 Lagen Damaszener-Stahl, Sehr scharf und Langlebig
  • Waschbar von Spülmaschine G10 Griff, Dies damast küchenmesser griff aus rot G10 griff und SS 18/0 Nackenrolle

Santokumesser – die Lösung für jede Küche!

Santokumesser stellen eine Besonderheit unter dem Schneidewerkzeugen dar; wer sich ein Messer in dieser Qualitätsstufe anschafft, benötigt keine anderen Schneidewerkzeuge mehr. Insofern relativiert sich auch der Anschaffungspreis der Messer. – Allerdings erreichen auch mehrere, für unterschiedliche Gelegenheiten angeschaffte Einzelmesser geringere Qualität nicht annähernd die exzellente Schneidequalität und den Komfort wie Santokumesser. Deshalb gilt: Der einmalige Erwerb eines echten Qualitätsmessers erspart die Anschaffung unzähliger kleiner Messer und sichert herausragende Ergebnisse in der Küche – für jedes Schnittgut und zu jeder Gelegenheit!

Letzte Aktualisierung am 27.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Angezeigte Preise und Verfügbarkeiten können sich zwischenzeitlich geändert haben