Skip to main content

✓ Reviews ✓ Ratgeber ✓ Wissenswertes ✓ Zubehör

Damastmesser Ratgeber

Damaszener Stahl ist nicht nur qualitativ hochwertig, sondern sieht auch noch sehr gut aus. Die Einsatzmöglichkeiten von Messern aus diesem besonderen Stahl sind vielseitig – dennoch braucht zweifelsfrei nicht jeder ein Damastmesser. Daneben kosten diese Produkte auch noch einiges, die Pflege ist ebenfalls mit einem gewissen Aufwand verbunden. In unserem Damaszener Stahl Ratgeber zeigen wir, was bei Damastmessern zu beachten ist.

Brauche ich wirklich ein Damaszener Messer?

Vor dem Kauf eines Damaszener Messers sollte man sich wirklich darüber Gedanken machen, ob man wirklich ein solches Messer braucht. Ein qualitativ sehr hochwertiges Küchenmesser aus herkömmlichem Edelstahl eines namhaften Herstellers kostet meist nur ein Drittel bis eine Hälfte dessen, was ein Damaszener Stahl Messer kostet. Zwar sind Messer aus Damaststahl heute günstiger als noch vor einigen Jahren, dennoch stellen diese Messer eine relativ teure Anschaffung für viele Haushalte dar.

Der größte Vorteil von Damastmessern ist die unglaubliche Härte und die Lebensdauer. Diese resultiert direkt aus der Mehrlagigkeit des Stahls: Die harten inneren Schichten sorgen für unglaubliche Schärfe, während die äußeren Schichten das Messer vor zu starker Abnutzung, Beschädigung oder vor Brechen schützen. Der dekorative Charakter dieser Messer ist darüber hinaus natürlich ebenfalls nicht zu verachten.

Ob Sie ein Messer aus Damaststahl brauchen, müssen Sie in jedem Falle für sich selbst entscheiden: Die Qualität dieser Klingen steht außer Frage, ihr Preis ist jedoch auch relativ hoch. Wenn ein Messer häufig benutzt wird, man Freude am Kochen hat und das Aussehen der Damastmesser mag, dann kann es sich aber durchaus lohnen, etwas mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Kücheninstrument zu investieren.

Unsere Damastmesser Set Empfehlung

Stallion Damastmesser Messerblock 5er Set

269,00 €

Top Preis auf Amazon
Jetzt kaufen

So pflegen Sie Ihr Damastmesser am besten

Die Pflege von Messern ist – ungeachtet des Zwecks der Klingen – unglaublich wichtig. Für einen Koch oder Jäger ist das Messer das wichtigste Werkzeug, weshalb die Klingen stets gut gereinigt und geschliffen sein sollten. Heute gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Damastmesser und andere Messer aus herkömmlichem Stahl nachhaltig und sauber gereinigt werden können.

Die Reinigung sollte am besten mit heißem Wasser geschehen. Wichtig ist, nicht zu viel Spülmittel zu verwenden – wenn überhaupt – da dies den Stahl angreifen kann. Nachdem das Messer sauber gereinigt wurde, sollten Sie die Klinge mit einem fusselfreien Tuch trocknen und wieder in einem weichen Aufbewahrungsort verstauen. Viele Messer werden direkt mit einer Scheide aus Pappe oder Kunststoff ausgeliefert.

Die Aufbewahrung des Messer ist natürlich ebenfalls sehr wichtig: Wenn keine saubere Aufbewahrung gewährt wird, kann das Messer stumpf werden oder anderweitig beschädigt werden. Ein Messerblock oder eine Messerscheide aus Pappe ist hier die beste Lösung. Wichtig ist, dass das Material der Aufbewahrung weicher ist als Stahl – andernfalls gibt es Kratzer und das Messer kann stumpf werden.

Daneben ist auch sehr wichtig, dass das Messer vor jeder Benutzung geschärft wird. Mit Hilfe eines Klingenschleifers oder eines Wetzstahls kann die Klinge in kürzester Zeit geschärft werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Nutzer das Schärfen mit einem Wetzstahl beherrscht (die Technik und der Winkel sind hierfür entscheidend) und der Wetzstahl von hoher Qualität ist.

Wo sollte man Messer kaufen?

Damastmesser kann man jederzeit im Internet oder im Stahlwarenladen kaufen. Die großen Hersteller und bekannten Marken werden in jedem gut sortierten Ladengeschäft geführt, aber auch auf Amazon gibt es eine Vielzahl an Modellen im Bereich der Damaszenermesser. Die Hersteller gewähren regelmäßig eine Garantie, die die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 2 Jahren bei weitem übersteigt. So kann man beim Damastmesser kaufen praktisch nichts falsch machen – egal wann und wo man ein solches Produkt erwirbt.



Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Stimmen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Loading...