Skip to main content

✓ Reviews ✓ Ratgeber ✓ Wissenswertes ✓ Zubehör

Wakoli Edib

Wakoli EdibDas Santoku Damastmesser – Wakoli Edib fällt durch hohe Qualität und optimale Eigenschaften für den täglichen Einsatz in der Küche auf. Die Klinge mit 17 Zentimetern Länge und aus japanischem Damaststahl gefertigt ist optimal zum Schneiden von frischem Gemüse, von Obst oder Fleisch. Auch härtere Lebensmittel lassen sich durch die scharfe Klinge problemlos und Quetschen zerteilen.

[asa custom]B004LNMC30[/asa]

Eigenschaften und Besonderheiten des Santoku Damastmesser – Wakoli Edib

Durch 67 Klingenlagen und eine Härtung des VG 10 Stahls mit 60±2HRC ist das Kochmesser stabil und verliert so schnell nicht an Schärfe. Die nach vorne spitz zulaufende Klinge ist fest im Schaft aus Edelholz verankert und natürlich rostfrei. Mit einer Gesamtlänge des Kochmessers von 29 Zentimetern eignet es sich für ganz unterschiedliche Küchenarbeiten und weiß in der professionellen Restaurantküche ebenso zu überzeugen, wie in der Hobbyküche zu Hause. Griff und Klinge gehen beim Santoku Damastmesser – Wakoli Edib eine Symbiose ein. Dadurch liegt das Messer optimal in der Hand und zeigt sich mit ergonomisch geformten Griff. Das Santoku Damastmesser – Wakoli Edib eignet sich für Linkshänder und Rechtshänder, sowie für den Einsatz beim Schneiden ganz unterschiedlicher Lebensmittel. Die ästhetische Ausstrahlung und die Funktionalität lassen das doch preisgünstig angebotene Kochmesser zu einer guten Entscheidung werden.

Vor- und Nachteile des Kochmessers

Dieses Damastmesser ist eines der weltweit schärfsten Kochmesser. Der perfekte Schnitt erhöht die Freude in der Nutzung, wie die zahlreichen positiv überzeugten Amazon Kunden in ihren Rezensionen bestätigen. Besonders die sehr stark gehärtete Mittelklinge weiß zu überzeugen und verhindert, dass ein Schnitt mit diesem Kochmesser nicht nach den eigenen Vorstellungen gelingt. Bruch oder Korrosion, sowie die Herauslösung der Klinge aus dem Messerschaft gehören mit der Entscheidung zum Santoku Damastmesser – Wakoli Edib der Vergangenheit an. Selbst Brötchen lassen sich, wie ein zufriedener Nutzer schreibt, problemlos in hauchdünne Scheiben zerteilen. Da das Santoku Damastmesser – Wakoli Edib gut in der Hand liegt und besonders scharf ist, wird es schnell zu einem beliebten Küchenhelfer mit vielen Vorteilen. Neben der ansprechenden Optik durch ein exklusives Design, wird vor allem die enorme Schärfe des Kochmessers in den Fokus gestellt. Zu einem wahrlich sehr günstigen Preis kann man mit dem Santoku Damastmesser – Wakoli Edib ein Kochmesser kaufen, das praktisch alles schneidet und trotz täglichem Einsatz nicht stumpf wird.

Ein Kochmesser für jedermann?

Beim Santoku Damastmesser – Wakoli Edib lässt sich die Eignung des Messers in der heimischen Küche, aber auch im Restaurant überhaupt nicht in Frage stellen. Je schärfer ein Messer ist, umso einfacher lassen sich die Küchenarbeiten beim Schneiden realisieren. Vorsicht steht eng im Zusammenhang mit diesem Damastmesser. Zum Schälen von Obst oder Gemüse sollte es nicht zum Einsatz kommen, da sich der Nutzer hier zwangsweigerlich schneiden und aus der Schärfe einen Nachteil erhalten würde. Fleisch, Gemüse und Obst, Brot und Wurst lassen sich mit dem Santoku Damastmesser – Wakoli Edib spielend leicht und ohne ausgeübten Druck zerteilen. Liebhaber professioneller Küchenwerkzeuge werden daher mit Begeisterung auf das Damastmesser reagieren und von seiner Wirkung überzeugt sein. Da der Preis sehr niedrig angesetzt ist, steht einem Kauf nichts im Wege und bedarf keiner langen Überlegung über ein harmonisches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Impressionen

P1020138 P1020137 P1020134 P1020122 P1020143 P1020140